Viola Schirneck als Vorstand des AKF Thüringen gewählt

erstellt von: Petra Beck

Erfurt, 18. Februar 2017.  Turnusmäßig wurde im Februar der ehrenamtliche Vorstand des Arbeitskreises Thüringer Familienorganisationen (AKF Thüringen e.V.) neu gewählt. Die Vorsitzende ist nun Ute Birckner, Landesgeschäftsführerin der Evangelischen Aktionsgemeinschaft für Familienfragen (eaf). Als 2. Vorsitzende wählte das Gremium Viola Schirneck, Landesvorsitzende unseres VAMV. Damit übernimmt unser Verband auch wieder die Geschäftsführung des AKF (in Thüringen wird diese Aufgabe nicht vergütet).

Die Aufgaben des Gremiums sind schon klar umrissen: Wichtige familienpolitische Veränderungen auf Landes- und Bundesebene sind abzusehen. In Thüringen wird das Landesprogramm solidarisches Zusammenleben diskutiert, welches die gesetzlichen Rahmenbedingungen der Familienförderung auf Landesebene umfassend verändern wird. Die Städte- und Gebietsreform ist in Vorbereitung und das SGB VIII wird auf Bundesebene novelliert. Dabei werden die Familienorganisationen weiterhin in bewährter Weise als konstruktiv-kritische Partnerinnen diese Prozesse auf Landesebene im Sinne der Familien nicht nur begleiten, sondern sie mitgestalten.