VAMV Thüringen

erstellt von: Petra Beck

VAMV Landesverband Thüringen      

Der VAMV ist ein Interessenverband Alleinerziehender und deren Kinder. Er will darauf hinwirken und dazu beitragen, die Grundrechte der Gleichheit und des besonderen Schutzes der Familie und des Sozialstaatsprinzip für alleinerziehende Mütter und Väter und deren Kinder zu verwirklichen und ihre Lebenssituation zu verbessern. Der VAMV sensibilisiert die Öffentlichkeit für die Lebenssituation von Einelternfamilien.

Der VAMV arbeitet auf der Basis „Hilfe zur Selbsthilfe“ und wird durch bürgerliches Engagement geprägt.

Gremienarbeit und Innovation – damit sind die zwei Hauptaufgaben benannt, die auch die Arbeit des VAMV Landesverbandes Thüringen e.V. kennzeichnet. Der Landesverband Thüringen wurde im Jahr 1993 in Gera gegründet.

Gegenwärtig leben im Freistaat Thüringen 121.100 Alleinerziehende; davon 97.900 Frauen und 23.200 Männer.

In den letzten Jahren ist uns die Anerkennung als Interessenvertretung Alleinerziehender in Politik und Gesellschaft unseres Freistaates gelungen, wir bringen die Anliegen unserer Mitglieder in die verschiedenen Gremien ein und sind bei der Meinungsbildung als fachliche Vertretung gefragt.

Die Landesgeschäftsstelle ist in Thüringen vielfältig vernetzt durch die Mitarbeit in wichtigen Gremien auf Landesebene:

–          Landesbeirat des Ministerpräsidenten für Familien und Frauen (unsere VAMV-           Landesvorsitzende Viola Schirneck amtiert als Vorsitzende des Beirats seit Juni 2005)

–          AKF – Arbeitskreis Thüringer Familienorganisationen
–          Landesbündnis für Familien  u. ä.
–          Landesfrauenrat

auf kommunaler Ebene arbeiten wir mit im:

–          Frauenbündnis Gera
–          Lokalen Bündnis der Stadt Gera, welchem wir als Sprecher vorstehen      

Der VAMV verfügt über einen starken Bundesverband, dessen Arbeit aus dem Landesverband Thüringen bei allen inhaltlich relevanten Themen (z. B. Abschaffung des Ehegattensplittings, Erhalt von Kindertagesstätten, steuerliche Ungerechtigkeit für Ein-Eltern-Familien, Vereinbarkeit von Familie und Beruf…) durch fachliches Zuarbeiten unterstützt wird. Hierzu dienen regelmäßige Arbeitstreffen und der aktuelle Austausch mittels Internet.

„Familie“ – das heißt für uns:
„Familien sind für uns das Zusammenleben von Erwachsenen mit Kindern in vielfältiger Form, wie Ehe, nichteheliche Gemeinschaften, Alleinerziehende, Stiefelternfamilien, Pflegefamilien und Adoptivfamilien.“

Der VAMV Landesverband Thüringen e.V. arbeitet mit einem ehrenamtlichen Vorstand und unterhält eine Geschäftsstelle, gefördert durch den Freistaat Thüringen mit einer Teilzeitarbeitsstelle.